[<zurück] [weiter>] [Letzter>>] 7 Artikel in dieser Kategorie

Shirt "Manou XL" V 0315

Art.Nr.:
V 0315
Lieferzeit:
ca. 1-2 Tage ca. 1-2 Tage (Ausland abweichend)
8,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Schnittmuster für Longshirt/ Tunika "Manou XL" V 315

"Manou" ist ein feminines, sehr vielseitig einsetzbares Schnittmuster, Sommer wie Winter mit den entsprechenden Materialien zu verarbeiten. Alle abgebildeten Varianten sind im Schnittmuster enthalten, auch der allseits beliebte Loopschal, der zusätzlich genäht wird!

Modell A: Asymmetrisches Zipfelshirt mit Ärmel
Modell B: Asymmetrische Zipfeltunika ohne Ärmel
Modell C: Shirt mit geradem Saum und  Ärmel
Modell D: Loopschal


Größen: 44 - 54
Nur dehnbare Stoffe verwenden z.B. Jersey- oder Strickstoffe. Die Modelle lassen sich hervorragend sowohl aus sehr dünnen Jerseystoffen, als auch aus dickeren Strickstoffen nähen! 


Form: Das Longshirt bzw. die Tunika ist oben herum stylisch schlank und feminin geschnitten (nicht eng!), nach unten fällt es leicht glockig über die Hüfte.

Ganz bewusst haben wir nicht wie sonst oft üblich übergroße sackähnliche Kleidungstücke kreiert. Viele haben uns bestätigt, dass eher figurnahe  Schnitte gewünscht sind und kein Schlabberlook.  Es ist selbstverständlich genug Bequemlichkeitsweite enthalten, aber es soll wie gesagt nicht „schlabbern“. Man sieht das auch ganz gut an unseren  Models.

Wenn Sie  bei der Größenauswahl ganz sicher gehen möchten, wählen Sie ruhig eine Nummer größer aus. Ein wenig enger machen kann man das Kleidungsstück immer, erweitern ist schwierig. Sie können auch  das  Schnittmuster  abpausen und mit einem eigenen,  gut sitzenden Kleidungsstück vergleichen. Dann kann wirklich nichts schief gehen!

Bitte auch unbedingt die Maßtabelle (Rückseite Deckblatt) bei der Größenauswahl zur Hilfe nehmen… nicht einfach nur die Konfektionsgröße wählen die man sonst so trägt! Da kann es starke Abweichungen zu Konfektionsware geben. Hier hat nämlich jeder seine eigenen Größensprünge. Und die werden in der Konfektion sehr gerne beschönigt.

Wir haben auf vielfachen Wunsch auch auf Abnäher verzichtet. Für viele ist das offensichtlich ein „no- go“.  Bei starker Oberweite ist das zwar oft nicht so optimal, allerdings wird das wohl eher in Kauf genommen als störende Abnäher.
Zugeschnittene Teile:








Nähte:


Seiten- und Schulternähte schließen und Nähte zum Vorderteil hin bügeln.

Ausschnittbeleg:




Vorderen und hinteren Ausschnittbeleg an der Schulternaht zusammennähen und Nähte breit bügeln. Die vordere/ hintere Mitte an Vorder-, Rückenteil und Beleg markieren.



Beleg rechts auf rechts feststecken, die Markierungen liegen hierbei genau übereinander. Beleg feststeppen.






Nahtzugabe um die Hälfte zurückschneiden und die Rundung bis dicht zur Naht hin einschneiden/ einknipsen (Abstand ca. 1 cm). Beleg wenden und bügeln.



Ausschnittkante absteppen.

Tipp: Bei dickeren Strickstoffen kann man auch die 1 cm breite Nahtzugabe nach innen einschlagen, reihen und feststeppen.






Den Saum anzeichnen: Immer doppelt so breit anzeichnen, wie die fertige Breite zum Schluss sein soll. Beispiel: Soll der fertige Saum 2,5 cm sein, dann 5 cm anzeichnen. Den Saum bis zur angezeichneten Linie umbügeln.  




An den Ecken den Saum wie oben gezeigt einschlagen.



Saum absteppen.



Ärmelsaum umbügeln, die Ärmelnaht schließen und den Saum feststeppen.






Ärmel von innen einstecken...



.... und einnähen.






Schon ist das schöne Oberteil "Manou" fertig!


Loopschal:



Beide Schalteile der Länge nach rechts auf rechts aufeinander legen und an der oberen und unteren Kante entlang zusammen feststecken. Die langen Seiten zunähen, dabei aber jeweils am Anfang und am Ende ca. 8 cm offen lassen und zunähen.




In den Schal greifen und diesen auf rechts wenden.



Nun erst die Nahtzugaben der einen kurzen Seite gegeneinander stecken (Anfang und Ende des Schals zum Ring schließen) und zunähen...



... und dann die andere kurze Seite schließen. Die zweite Seite ist zwar ein wenig schwieriger zu schließen, aber mit etwas Geduld kein Problem!



Den Schal wieder auseinanderziehen. Jetzt in den Schal greifen und eine der verbliebenen Öffnungen vorsichtig nach außen ziehen. Die Nahtzugaben der offenen Kante gegeneinander stecken und die Naht schließen.







Die Nahtzugaben der letzten Öffnung nach innen legen (oder umbügeln) und die Kante exakt gegeneinander stecken.



Die Kante mit der Nähmaschine oder mit Handstichen.



Fertig sind Shirt "Manou" mit dem Loopschal
Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Shirt "Matilda XL"  V 0335

Shirt "Matilda XL" V 0335

8,90 EUR
Tasche "Florentine" V 7050

Tasche "Florentine" V 7050

6,00 EUR