[<<Erster] [<zurück] [weiter>] [Letzter>>] 25 Artikel in dieser Kategorie

Hüftrock "Mini- Melina" V 9020

Art.Nr.:
V 9020
Lieferzeit:
ca. 1-2 Tage ca. 1-2 Tage (Ausland abweichend)
7,70 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Alle lieben die bequemen Hüftröcke mit dem Bündchen in der Taille! Auch bei den Mädchen ist der coole Rock angesagt! Das Modell kann ganz nach Geschmack frech als Minirock oder auch leger über Jeans oder Leggings getragen werden.

Es stehen 3 Varianten zur Verfügung, die sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet sind. Das Röckchen ist beispielsweise ruckzuck und super-easy aus einem bunt bedruckten Jerseystoff genäht, kann aber auch mit allen Details des großen Vorbilds Damenrock "Melina" V 8010 keiert werden.
Der variable Schnitt kommt im Mustermix besonders gut zur Geltung.

Tolle Kombipartner sind Kindershirt "Mini-Melina" V 9010 und das "Trägertop Lissy" (nur als E-Book).


Größen: 104- 164

Baumwollstoff, Jersey, Cord usw.




Nähanleitung Rock "Melina" Modell D:


Versäubern/ Nahtzugaben:
Die Nähte werden versäubert, entweder mit einem Zickzackstich oder mit der Overlockmaschine. Als Nahtzugabe am Saum 1,5 cm, an allen anderen Nähten 1 cm dazugeben. Tipp: Beim Abpausen des Schnittmusters gleich die Nahtzugabe mit dranzeichnen!






Zugeschnittene Teile



Vorbereitungen:

Vlieseline H 200 auf die Taschenbelege aufbügeln. 



Den Taschenbeleg feststecken und zwar erst den Anfang und das Ende des Taschenbeleges und dann die restliche Rundung! Taschenbeleg rechts auf rechts an die Tascheneingriffe steppen.



Nahtzugabe um die Hälfte zurückschneiden. Die Nahtzugabe zum Rock hinbügeln und die Naht knappkantig absteppen (kein Bild).

Vorarbeiten für die Five- Pocket- Tasche:



Taschenteile rechts auf rechts legen und die beiden geraden Seiten in Nahtzugabenbreite zusteppen. Nahtzugabe um die Hälfte zurückschneiden und die Ecke schräg wegschneiden.




Tasche wenden, bügeln und die geraden Seiten absteppen. Die Rundung füßchenbreit übersteppen und versäubern. Eventuell eine Verzierung aufnähen.



Tasche laut Markierung auf dem Hüftpassenteil feststecken und 1 cm breit an der Rundung und der äußeren geraden Kante entlang aufsteppen. Die obere Kante bleibt als Eingriff offen.



Taschenbeutel rechts auf rechts auf die Tascheneingriffe steppen. Die Nahtzugabe zur Hälfte zurückschneiden und die Rundung des Tascheneingriffs bis dicht zur Naht hin einknipsen (Abstand ca. 1cm).




Taschenbeutel wenden, bügeln und absteppen.



Hüftpassenteil auf Taschenbeutel stecken (Achtung: aufpassen, dass die "Five- Pocket- Tasche" auf der richtigen Seite landet!) und Taschenbeutel zusteppen.



Tasche an der Taillen- und Seitennaht festheften.



So sieht es dann von vorne aus!






Die Unterteile von Vorder- und Hinterrock festecken und anähen. Nahtzugabe zum Rock hinbügeln und Naht absteppen. Die Seitennähte schließen und die Nahtzugaben zum Vorderrock bügeln. 



Saum:
Für den 1,5 cm breiten Saum, mit dem Geodreieck eine 3 cm breite Linie von der Kante entfernt anzeichnen ...



.... und den Saum genau gegen diese gezeichnete Linie stecken. Jetzt ist der Saum genau 1,5 cm breit! Saum bügeln und feststeppen.


Karabinerschlaufe: (hier keine Blider!!)


Zuschnitt der Schlaufe: 10 cm x 4 cm.
Schlaufe längs zur Hälfte umbügeln und wieder aufklappen. Jeweils 1 cm rundherum als Nahtzugabe nach innen bügeln. Schlaufen mit eingeschlagener Nahtzugabe rundherum knappkantig absteppen. Schlaufe doppelt legen und an der Taillenkante (ca. 4cm vom Tascheneingriff entfernt) festheften.

Bündchen:



Die Seitennaht des Taillenbündchens zusteppen.



Bündchen links auf links doppelt legen
Damit das Bündchen exakt angenäht werden kann, bereitet man es wie folgt vor: Bündchenweite von der Seitennaht ausgehend genau in 4 Teile aufteilen und die Punkte mit einer Nadel markieren. Der erste Punkt ist die eine Seitennaht, der zweite Punkt genau die Hälfte gegenüber. Wenn man diese beiden Seitennaht- Punkte aufeinanderlegt, ergeben sich die beiden anderen Punkte, rechts und links wieder genau auf der Hälfte.




Beim Rock die vordere und hintere Mitte mit einer Nadel markieren.






Nun das Bündchen feststecken: Bündchen erst Seitennaht auf Seitennaht und die Viertelpunkte des Bündchens genau auf vordere und hintere Mitte des Rockes. Dann den Rest des Bündchen gedehnt feststecken!




Bündchen mit einem elastischen Stich annähen, beim Annähen ebenfalls das Bündchen etwas dehnen, der Stoff sollte glatt unter der Maschine liegen.






Angenäht und versäubert sieht der Rock von links so aus...



.... und so schön von rechts!



Bündchen evt. von rechts (Stoff leicht dehnen) übersteppen.



Und fertig ist das Modell D von Hüftrock "Melina" ... dieses Modell könnte natürlich auch noch mit Schlaufe und Karabinerhaken ausgestattet werden!














Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Hüftrock "Melina" V 8010

Hüftrock "Melina" V 8010

8,90 EUR